Dennis Kosobokov

Geboren bin ich 1997 in Bad-Muskau an der deutsch-polnischen Grenze. Aufgewachsen in Wilhelmshaven, an der Nordsee. Nach dem Abitur kam ich 2015 für das Chemiestudium nach Göttingen und bin seit dem Sommer 2020 Mitglied der CDU

Als neues und junges Mitglied möchte ich frischen Wind in die Diskussionen bringen und mich für die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger einsetzen um Göttingen in eine moderne und zukunftsgewandte Stadt zu entwickeln. Daher möchte ich mich für die Stadt in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern einsetzen.

Besondere Aufmerksamkeit möchte ich hierbei der Modernisierung widmen, ohne die Historie der Stadt zu vernachlässigen. Außerdem möchte ich ein breites kulturelles Angebot für die Stadt fördern und den Landkreis Göttingen zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort entwickeln um den zahlreichen Absolventen der Universität eine Möglichkeit zu geben in Göttingen bleiben und arbeiten zu können.

Dies sollte allerdings nicht auf Kosten der Sicherheit, Nachhaltigkeit oder Lebensqualität gehen. Ich werde mich für eine rationale Geldpolitik einsetzen um effektiv diese Visionen umsetzen zu können.