Johann-Sebastian Sommer

Enrico-Fermi-Eck 24

37077 Göttingen

Tel.: +49 - (0) - 551 - 3 69 53

Mob.: +49 - (0) - 177 - 768 23 34

www.johann-sebastian.de 

 

Geboren in Köln am Rhein, aufgewachsen in Ludwigshafen am Rhein, Besuch des humanistischen Theodor-Heuss-Gymnasiums. Ab 1972 aktiv in der Jungen Union Ludwigshafen, erster Bundestagswahlkampf 1976 für Helmut Kohl vor den Toren der BASF.
Nach dem Abitur und dem Wehrdienst im Heeresmusikkorps 9 (Luftlandedivision) in Stuttgart - Bad Cannstatt, Studium in Saarbrücken und Karlsruhe.
Seit 1984 Kulturschaffender in Göttingen, seit 1989 wohnhaft in Weende. Verheiratet, Vater von vier erwachsenen Töchtern und zwei Enkelkindern.
Seit 2010 in Göttingen in der CDU aktiv, seit 2015 Beisitzer im Stadtverband der CDU Göttingen und seit 2018 Vorsitzender des CDU-Ortsverbands in Weende. Ab 2020 Mitgliederbeauftragter im geschäftsführenden Vorstand des Stadtverbands der CDU in Göttingen, Gründer und Sprecher der AG Kultur.
Ehrenamtlich im Vorstand des Förderverein Freibad Weende e.V. tätig (Gründungsmitglied).
In den Kommunalwahlen 2021 setze ich mich dafür ein, dass die Rot-Grüne Koalition im Rathaus der Stadt Göttingen und im Ortsrat Weende abgewählt wird, und die CDU als stärkste Partei im Kreistag aus der Wahl hervorgeht.
Mein besonderes Interesse gilt der Erhaltung des kulturellen Angebots in der Stadt und im Landkreis Göttingen, und aktuell der Unterstützung bei der Pandemie-bedingten Wiedereröffnung der kulturellen Einrichtungen. Regional unterstütze ich den Erhalt und den Ausbau der Kitas und Grundschulen in Weende, und die Schaffung der dafür notwendigen Räumlichkeiten.
„Sichere Schulwege für die Schulkinder“ stehen dabei ebenso auf der Agenda, wie
„Sicheres Fahrradfahren“ in Weende.
Unabhängig von der aktuellen Corona-Situation setzte ich mich außerdem für die Umsetzung der Klimaziele und das zeitnahe Erreichen der Klimaneutralität in Göttingen und in der Region ein.